Bindemittel und Mörtel

Mörtel besteht aus Zuschlagstoff (meist Sand), Bindemittel (Zement, Gips oder Kunststoff) und Ansatzwasser und wird für die Herstellung von Mauerwerk, Putz und Estrichen verwendet. Daneben gibt es Anwendungen z.B. als Fugen- oder Ansetzmörtel.

Putze: Für eine vielfältige Gestaltung

Putzen - das ist das Aufbringen eines Mörtelbelags auf Außenwände, Innenwände und Decken. Mörtelmischungen dienen als Grundputze zur Ebnung des Untergrundes, bevor die Oberfläche durch Tapeten, Fliesen oder Dekorputze gestaltet werden kann.

PCI Pavifix®-Produktfamilie

Dauerhaft schöne Fugen
Sommerhitze, Regengüsse, Frostnächte, kleine Autos, große Laster: kein Problem für Pflastersteine. Dauerhaft in Form gehalten, mit stabilen und verschleißfesten Fugen. Ausgeführt mit hochwertigen Pflasterfugenmörteln für jeden Belastungsbereich.

 

quick-mix Kalkputze und Klima-Innenfarbe: Die ideale Kombination zum Wohlfühlen!


 

In seinen eigenen vier Wänden gesund und komfortabel wohnen - ein Lebensgefühl, auf das viele Menschen Wert legen.

Dabei beschränkt sich das Wohlbefinden nicht nur auf eine schöne Gestaltung, sondern bezieht sich auch auf die bei Neubau oder Renovierung verwendeten Baustoffe. Diese sollen vorzugsweise baubiologisch unbedenklich sein und für ein gesundes Raumklima sorgen. Voraussetzungen, die kaum ein anderer Baustoff so gut erfüllt wie Kalkputz. Nicht umsonst ist dieses Jahrtausende alte Naturprodukt heute so modern wie nie.

Makita DMR 107
Baustellenradio

 

117,81 €
inkl. MwSt.

Innendämmung - Heizkosten senken



Jetzt online blättern!
Wir sind Partner der hagebau-Gruppe

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon

Unsere Services für Sie